Grund-, Gewerbe- und Hundesteuer werden in Hermersberg teurer. Der Rat beschloss am Mittwoch einstimmig eine Erhöhung Sätze.

Die Grundsteuern A (für land- und forstwirtschaftliche Betriebe) werden um 15 Punkte auf 270 Prozent erhöht, die Grundsteuer B für die übrigen Grundstücke um 20 Punkte auf 310 Prozent und die Gewerbesteuern um 10 Punkte auf 340 Prozent. Unverändert bleibt die Hundesteuer für den ersten Hund mit 30 Euro. Für den zweiten Hund werden sechs Euro mehr, also 48 Euro fällig. Für jeden weitern Hund werden ebenfalls sechs Euro mehr, also 60 Euro erhoben.

Joomla templates by a4joomla