Wir stellen immer wieder fest, dass viele unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger nicht ihrer Reinigungs- bzw. Kehrpflicht nachkommen. Wir möchten Sie an dieser Stelle noch mal dringend bitten, die Gehwege und Rinnen frei von Schmutz und Unkraut zu halten. Bei Regengüssen ist es sehr wichtig, dass das Wasser ungehindert abfließen kann bzw. der Schmutz nicht in die Gullys gelangt und sie dadurch verstopft werden. Zur Pflicht gehört auch, dass Büsche und Bodendecker so kurz geschnitten werden, dass sie nicht in den Gehsteig ragen. Wir möchten noch mal ausdrücklich darauf hinweisen, dass auch die unbebauten Grundstücke innerhalb der Wohngebiete sauber zu halten sind. Unsere Gemeindearbeiter werden in zwei Wochen eine Ortsbegehung durchführen, um festzustellen, wo man der Reinigungspflicht nicht nachgekommen ist.

Joomla templates by a4joomla