Bericht aus der Sitzung des Gemeinderates vom 28.05.2008

Der Gemeinderat hat die Jahresrechnung 2007 sowie die Entlastung des Ortsbürgermeisters, der Beigeordneten der Ortsgemeinde sowie des Bürgermeisters und des Beigeordneten der Verbandsgemeinde für das Rechnungsjahr 2007 beschlossen.

Ebenso wurden die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan 2008 mit dem Stellenplan 2008 und dem Investitionsprogramm 2007 bis 2011 beschlossen.

Der Bebauungsplan "Steinwiesgewanne" wurde für das Grundstück Plan-Nr. 249/7 geändert.

Als Schöffen wurden Manfred Stanjura und Petra Ziegler vorgeschlagen.

Der Gemeinderat unterstützte den Antrag der CDU Fraktion mit dem Ziel einer langfristigen Sicherung der wohnortnahen Grundschule.

Die Arbeiten zur Trockenlegung der Außenwand an der Friedhofshalle wurden zum Angebotspreis von 2681,97 Euro brutto, sowie die Tiefbauarbeiten zum Angebotspreis von 8478,12 Euro an die Firma Hoch GmbH, Waldfischbach-Burgalben vergeben.

An die Firma Lenhard, Hermersberg, wurden die Malerarbeiten zum Angebotspreis von 3304,13 Euro und die Sanierung des Steinkreuzes zum Angebotspreis von 5569,20 Euro vergeben.

Angeschafft wird ein Kondolenzpult zum Preis von 360,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer sowie eine Sitzbank von der Firma Stephan Halbsgewachs, Hermersberg, zum Angebotspreis von 1725,00 Euro brutto.

Für die Grabherstellung wird eine Grabverschalung zum Preis von 2050,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer angeschafft.

Bei der Firma Sport Subal, Thaleischweiler-Fröschen werden Wappenteller für Ehrungen und repräsentative Zwecke zum Angebotspreis von 1384,92 Euro brutto beschafft.

Zur Sanierung des Waschraumes der Katholischen Kindertagesstätte wurde ein Kostenzuschuss in Höhe von 5508,00 Euro beschlossen.

Bericht aus der Sitzung des Gemeinderates vom 11.06.2008

Der Gemeinderat hat die Aufhebung des in der Sitzung vom 13.02.2008 gefassten Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan "Erweiterungsplan 3, Fabrikstraße" beschlossen
Joomla templates by a4joomla